Header image
Was sind Systemische Struktur-Aufstellungen?


Das Aufstellen stammt ursprünglich aus den in der Psychotherapie verwendeten Familienaufstellungen und wurde vom Münchener SySt-Institut (Dipl. Psych. Insa Sparrer und Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd) für den kreativen Bereich weiterentwickelt. Es handelt sich dabei um ein Gruppensimulationsverfahren, das den kreativen Fluss von Autoren, Schauspieler, Regisseure und Produzenten unterstützt. Fragen oder Unklarheiten – z.B. hinsichtlich der Stoffentwicklung oder der Rollenarbeit – können spielerisch betrachtet und geklärt werden. Die Aufstellungen dauern je nach Umfang des Anliegens zwischen einer und drei Stunden. Grundsätzlich können alle Fragen bearbeitet werden, die dem Kunden auf dem Herzen liegen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

weiter ->

Drehbuchaufstellung Berlin: Réka Kincses & Nicolai Albrecht - tel +49 (0)30.616 21 439 - info(at)drehbuchaufstellung-berlin.de - design: edelbytes - owen & wehrmann