Header image
Referenzen

Drehbuchaufstellung: "Das Fremde in Mir" (Regie & Buch: Emily Atef)
Nach einer ersten Drehbuchaufstellungserfahrungen noch an der dffb, überwand ich meine anfängliche doch große Skepsis. Lustigerweise haben Réka und Nicolai dann innerhalb von ein paar Monaten, direkt zwei in der NiKo Film entwickelte Stoffe drangenommen. Ich war inzwischen so überzeugt und von der entstandenen Dynamik gefangen, dass ich auch Emily Atef und Esther Bernsthorff (Autorinnen von 'Das Fremde in Mir') vorschlug, ihren Stoff aufzustellen. Sie brachten viele Freunde mit, darunter auch der eine und andere Ungläubige. Doch nach nur kurzer Zeit verschmelzen selbst die größten Skeptiker unter ihnen mit ihren Figuren und werden empfänglich für die enormen, im Raum vorhandenen, zwischenmenschlichen Energien. Die Figuren fangen an zu leben und bewegen sich auch für die Autoren oft ganz anders als erwartet. Mitunter weigern sie sich sogar dem Strang der Handlung zu folgen. Sie werden sehr vielschichtig und man begreift, dass auch sie ihre ungeschriebenen Geschichten haben, die ihre Handlungen antreiben und ihren Charakter bereichern. Keine Figur verbleibt nach einer Aufstellung eindimensional, keine Zusammenführung behauptet. Und auch wenn man selber gerade in einer Rolle ist, passiert etwas mit einem und man begreift wieder ein Stück mehr von der Vielfalt der menschlichen Psychologie und Beziehungen.
Nicole Gerhards, Produzentin
NiKoFilm

• "Es tritt etwas ein, was es sonst im Arbeitsprozess so nicht gibt: Die Figuren entfalten ein komplettes Eigenleben. Es ist, als ob man in seinem eigenen Buch herumläuft. Man wechselt die Dimensionen. Wie Alice im Wonderland. Erfrischend ist auch, dass ein Menge fremder Leute ihre Energie mehrere Stunden lang für dein Projekt geben. Da ist Schreiben endlich nicht mehr so einsam. Ein bisschen wie eine Party geben für die Geschichte. Am nächsten Morgen, direkt nach dem Aufwachen, lief der „neue“ Film wie eine Projektion in meinem Hirn ab. Man muss ihn nur noch aufschreiben."
Khyana el Bitar, Drehbuchautorin

Drehbuchaufstellung Berlin: Réka Kincses & Nicolai Albrecht - tel +49 (0)30.616 21 439 - info(at)drehbuchaufstellung-berlin.de - design: edelbytes - owen & wehrmann